Die Bitte der Holzfrau

"An eurem dritten Reisetag durchquert ihr einen kleineren Wald. Es ist eine wilkommene Abwechslung im ewigen Weiß von Irrisen, und es ist angenehm nicht immer in der blendenden Sonne zu sein. Ihr seht eine kleine, hölzerne Hütte neben der Straße stehen. Es sieht nicht so aus, als wäre in letzter Zeit jemand draußen gewesen, aber es kommt Rauch aus dem Kamin."

"Als ihr euch nähert, kommt eine wunderschöne Frau mit rotem Haar und einem langen Mantel heraus und winkt euch zu sich."

Im Haus lebt Sylgja, die Frau eines Holzfällers namens Finngarth. Ihr Mann ist seit einigen Tagen nicht zuhause gewesen – wahrscheinlich hat ihn ein Moostroll, der in einer kleinen Höhle hier im Wald leben muss, ihn gefressen. Sylgja hasst Trolle, und sie traut sich nicht nach draußen, sie verspricht euch aber ein warmes Bett, ein gutes Essen, und einen Schatz, der ihrem Mann gehört, wenn sie ihn finden, oder wenigstens seinen Tod rächen würden. Nadya hätte nichts dagegen – sie freundet sich schnell mit der Frau an, da sie sich wohl das Schicksal der Witwen teilen.

Weigern sich die PC so verzaubert Sylgja einen der PC mit ihrem "Freund"-Zauber.

Wird sie angegriffen spart sie sich ihren Freund Zauber auf, verwendet zuerst Schlafpuder auf die größte Gruppe und blendet den Rest mit Farbstrahl. Den letzten der noch steht bringt sie mit Freund dazu ihr zu helfen.  Werte S. 12

A2: Höhle des Moostrolls: Etwa eine halbe Meile tiefer im Wald ist eine kleine Höhle zu finden.

 

"Es ist feucht und dunkel und riecht stark nach Moos und Schimmel." Bemerken -6 (ohne Licht) /mit Fackel : An eine der Wände gedrängt steht ein Mann, über und über mit einem grünen, wabernden Moos bewachsen. Als ihr ihn anseht, hebt er langsam seine Schlachtaxt über den Kopf und stürmt auf euch zu. (er verwendet Brutaler Hieb; er hat außerdem das Talent verletzen, dass die GA des Feindes um 1 senkt).

Finngarth ist mit dem "Geistesmeistermoos" bewachsen:  Das Moos kann, wenn es direkt angregriffen wird eine PW 17 Probe machen – so wird stattdessen der Host des Schleims getroffen. Der Schleim kann ein neues Ziel befallen, wenn es willenlos ist. 

 

Haben die Charaktere Finngarth gerettet, so ist Sylgja überglücklich und bedankt sich. Sie gibt dem Character, der sich besondes hervorgetan hat, ihren Glücksbonus und kann die Gruppe außerdem von Flüchen befreien. 

Stirbt Finngarth: Sylgja ist freundlich, aber traurig. Sie hasst die Charaktere nicht für ihre Taten, will aber nicht alleine sein. In der Nacht zaubert sie "Freund" auf den Mann mit dem höchsten AU-Wert. Sie will ihn überzeugen mit ihr ein neues Leben anzufangen. Der Mantel des Reiters ist davon aber nicht betroffen – bleibt der Charakter wird er bald vergehen. Am Frühstückstisch darf jeder Zweifler eine GEi+VE-4 Probe würfeln um ihre Gründe zu erkennen. Eine -3 GEI+AU Probe überzeugt sie den Mann gehen zu lassen.

Sie schenkt den Charakteren, unabhängig von Finngarths Schicksal, ihre Bärenfalle (s. 60)

Danach: Tag 3 (Encounter auswürfeln, dann Tag 4, Abends: Der Verlorene Sohn

Die Bitte der Holzfrau

Die Winterkönigin Skkenk